Anzeigen als:

Bandscheiben Bürostühle

Welche Ansprüche werden an Bandscheiben Bürostühle gestellt? Klar, einerseits beugen sie Bandscheibenvorfällen vor. Andererseits sollte ein Bandscheiben-Stuhl bereits vorhandene Rückenleiden lindern – und das rückenschonende Sitzen nach einem Bandscheibenvorfall wieder ermöglichen. In dieser Kategorie finden Sie Schreibtischstühle von Harastuhl, die diese Anforderungen erfüllen. Unsere Fachberater helfen Ihnen gern, den passenden Arbeitsstuhl für Ihren Rücken und Ihre Bandscheiben zu finden.

Bandscheiben-Stuhl für langes Sitzen im Büro

Rückenbeschwerden durch Bewegungsmangel sind oft auch eine Folge vom starren Sitzen. Langes Sitzen auf einem herkömmlichen Bürostuhl kann sogar einen Bandscheibenvorfall begünstigen. Wer über Stunden vorm PC arbeitet, sitzt sich seine Bandscheiben platt. Statisch eingepfercht zwischen Sitz und Lehne, versteift der Rücken. Das tiefe Bindegewebe verbackt, die gereizten Nerven entzünden sich, im schlimmsten Fall droht ein Bandscheibenvorfall. Abhilfe schaffen die rückenschonenden Modelle von Harastuhl, die mehr Bewegung im Büro ermöglichen als jeder andere Bürostuhl. Denn Harastuhl schafft statisches Sitzen ab. Mit seiner geteilten Sitzfläche fördert Harastuhl ergonomisch optimales Sitzen in Bewegung. Mit vielen wechselnden Sitzpositionen stärkt Harastuhl beim Sitzen den Rücken und fördert sogar die Fettverbrennung. Ein leichter Muskelkater ist anfangs normal.

Bandscheiben-ABC

  • Was sind Bandscheiben überhaupt? Bandscheiben sind die Stoßdämpfer unseres Körpers. Insgesamt 23 Bandscheiben stecken in der Wirbelsäule. Die Bandscheiben schützen die Wirbelkörper vor Erschütterungen. Bandscheiben bestehen aus einer gallertartigen Masse, die durch Faserknorpel umschlossen ist.
  • Wie entsteht ein Bandscheibenvorfall? Der schützende Faserknorpel-Ring bekommt mit der Zeit Risse. Durch diese Löcher kann der gallertartige Kern nach Außen dringen und auf die Nerven im Wirbelkanal drücken.
  • Wie macht sich ein Bandscheibenvorfall bemerkbar? Ein Bandscheibenvorfall tut weh. Symptomatisch betroffen ist das Versorgungsgebiet des Nerven, auf den die lädierte Bandscheibe drückt. So können die Schmerzen zum Beispiel ins Bein ausstrahlen. Ist der Bandscheibenvorfall stärker ausgeprägt, kann es sogar zu Taubheitsgefühlen, Lähmungserscheinungen und organischen Ausfällen in Blase und Darm kommen.
  • Was tun bei einem Bandscheibenvorfall? Experten raten dazu, Ruhe zu bewahren und Panik zu vermeiden. Denn in den meisten Fällen bildet sich der Bandscheibenvorfall durch Schonung und Krankengymnastik von allein zurück. Doch in manchen Fällen, beispielsweise bei Lähmungserscheinungen, hilft unter Umständen nur noch eine Operation.
  • Wie einem Bandscheibenvorfall vorbeugen? Auf einer guten Matratze schlafen, hin und wieder Schwimmen oder Joggen gehen und beim Sitzen öfter mal die Position wechseln – darüber freut sich auch die Wirbelsäule.
  • Warum ist Bewegung für die Bandscheiben so wichtig? Die Bandscheiben werden nicht durch Adern versorgt, sondern durch osmotischen Flüssigkeitsaustausch. Durch Bewegung werden die Bandscheiben tüchtig geknetet, gut ernährt und funktionieren dadurch besser als Dämpfelement des federnden Rückgrats.

Lang leben die Bandscheiben

Die Modelle von HARASTUHL wurden speziell zur Unterstützung der Bandscheiben und des Rückens entwickelt. Die Bürostühle sind hochwertig verarbeitet und lassen sich individuell einstellen. Mit der geteilten Sitzfläche macht Harastuhl als einziger Bürostuhl bewegtes Sitzen möglich. Für das ergonomisch optimale Sitzen im Büro ist Harastuhl auch mit einer rückenschonenden Lehne und einem atmungsaktiven Bezug ausgestattet und in zahlreichen Farben verfügbar.

Sitzen am Schreibtisch ohne Rückenschmerzen

Eigens für langes Sitzen im Büro konzipiert, ist die patentierte, geteilte Sitzfläche in alle Modelle von HARASTUHL integriert. Nur der ergonomische Rücken-Support unterscheidet sich. Die Modelle NIE und NWL sind beispielsweise neben der geteilten Sitzfläche auch mit der geteilten Rückenlehne ausgestattet. Anders die Modelle ZEN-LS, ZEN und CAE, deren geschlossene Rückenlehne vor allem die Lendenpartie wirkungsvoll stützt. Das HARASTUHL Modell ZEN-LS hat sogar ein integriertes Polster. Diese Lordose-Stütze entlastet die Lendenwirbelsäule. Aufgrund dieser stärkeren Lordose-Stütze ist das Modell ZEN-LS besonders geeignet für Menschen mit starkem Hohlkreuz oder nach einem Bandscheibenvorfall. Im Gegensatz zum ZEN-LS sind die Modelle ZEN und CAE mit einer leichten Lordose-Stütze ausgestattet – sind also ideal für Menschen mit leichtem Hohlkreuz. Ihre ergonomischen Formen unterstützen ebenso die Lenden wie die Schultern und sind aufgrund ihrer Polsterung sehr bequem. Das Modell CAE, ein Chefsessel, eignet sich durch seine hohe Rückenlehne und stabile Bauweise vor allem für große und schwere Menschen.

Die bewusste Entscheidung für einen ergonomisch sinnvoll gestalteten Arbeitsplatz zahlt sich schnell aus. Denn die dynamischen Modelle von Harastuhl sind eigens für mehr Bewegung im Büro konstruiert und tragen dazu bei, Arbeitsausfall und Fehltage aufgrund von Rücken- und Bandscheibenproblemen zu reduzieren. So ist auch nach Stunden noch ein ermüdungsfreies, komfortables Arbeiten im Sitzen möglich.

Welches Modell „der“ passende Bandscheiben Bürostuhl für Ihre Bandscheiben ist, das richtet sich nach Ihren persönlichen Anforderungen. Das Körpergewicht spielt hierbei ebenso eine Rolle wie das individuelle Beschwerdebild. Falls Sie schon einen Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule hatten, könnten Sie von einer Lordose-Stütze profitieren. Ob Sie die S-Polsterung im unteren Rücken als angenehm empfinden, können Sie zuhause mit einem zusammengerollten Handtuch oder Kissen selbst ausprobieren.

Bestellen Sie im Harastuhl Online Shop Ihren gesunden Bandscheiben Bürostuhl. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern und setzen sich umgehend telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung. Verraten Sie uns Ihre Körpergröße und Ihr Körpergewicht. Und falls Sie unter Rückenbeschwerden leiden sollten, wäre auch diese Information für die Auswahl des passenden Bürostuhls relevant.

Wir prüfen für Sie, ob Sie sich für das richtige Harastuhl Modell entschieden haben. Damit wollen wir sicherstellen, dass das Modell Ihre ergonomischen und orthopädischen Anforderungen erfüllt. Erst nach einem Beratungsgespräch schicken wir Ihnen Ihren Bandscheiben Bürostuhl zu.